Lebenszeichen von Frank in Corona-Zeiten am Palmsonntag, 5.4.2020

Image for post
Image for post
Frühstück bei gigantisch tollem Wetter

mit, siehe Bild, Kakaocreme der GEPA.

Leider hat die GEPA (GEsellschaft für die PArtnerschaft …, eine fair trade company) auch Probleme in der Corona-Krise. Auch alle Weltläden, die ich kenne, haben geschlossen. Vielleicht wird der Weltladen in Hamburg-Ottensen, den ich mit Freunden mitgegründet habe, diese Krise nicht überleben. Bitte nutzt, wo es möglich ist, die lokalen Lieferdienste der Weltläden! Ganz wichtig! Der Oberstdorfer Weltladen bietet dies zum Beispiel an. Ich fände es sehr, sehr schade, wenn nun ein Weltladen-Sterben einsetzt. Ich halte den fairen Welthandel nämlich für eine Lösung vieler Probleme rund um Globalisierung, Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit. Danke!

Heute, am Palmsonntag, hätte ich normalerweise predigtfrei … und wäre auch frei, wegzufahren. Wir hatten nämlich geplant, meine Enkeltochter Johanna in Haltern am See zu taufen. Das liegt ca. 600 km weit weg im Norden kurz vor Münster. Mit Karl, dem dortigen Pfarrer, verstand ich mich sofort sehr gut. Wir hätten den Gottesdienst gemeinsam mit anderen aus der Familie gestaltet. Nun kann man im Internet einen kleinen und netten Hinweis auf Johanna im online-Gottesdienst finden. Wollt ihr mal sehen?

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store