Lebenszeichen von Frank in Corona Zeiten am 23.4.2020

Image for post
Image for post
Am Gedenkort: Das ehemalige Konzentrationslager Bergen-Belsen. Wir besuchten aus auf unserer bundesweiten Spirit Tour 2019 XXL.

Ich habe die DVD vom Spielberg-Film “Schindlers Liste”. Mir ist er wichtig. Zugleich habe ich ihn noch nie ganz angeschaut. Ich ertrage es nicht, dass Menschen gequält, gefoltert und umgebracht werden. Seit meiner Schulzeit, als ich meine Abiturarbeit über den “Widerstand gegen Hitler” schrieb, ist diese zum Quälen bereite Grausamkeit mir nah und abgründig fremd zugleich.

Dass ich Folter nicht ertragen kann und mag, ist mir Ansporn, antifaschistische Arbeit “im Auftrag des Herrn” zu machen. Ich fand es ganz stark, dass wir im vergangenen Jahr auf unserer bundesweiten Motorrad Spirit Tour in Bergen-Belsen waren und zugleich regen Kontakt mit den Medien aufgenommen haben, um den Impuls der “versöhnten Verschiedenheit” unter die Menschen im Vorfeld der damaligen Europawahl zu bringen. Man erinnere sich: Die Rechten hatten wieder Zulauf.

Ich glaube, wir haben etwas sinnvolles getan, indem wir eine positive Versöhnungsbotschaft dagegen gesetzt haben.

Heute habe ich in den Nachrichten gehört, dass ein Prozess gegen Folterer aus Syrien in Deutschland eröffnet wurde. Sie kamen als Flüchtlinge und wurden von anderen Geflüchteten hier erkannt. Als Traumatherapeut weiß ich, wie schwer es als Folteropfer ist, sich zu outen und Täter anzuzeigen.

Ich finde auch, dass unsere Gesellschaft und unser Land heute nicht nur Rechts- sondern auch Weltgeschichte geschrieben hat, weil im Namen der Menschlichkeit kein “Verbrechen gegen die Menschlichkeit” durch Flucht nach Deutschland in Zukunft mehr sicher sein kein, ungesühnt zu bleiben. Es ist Teil der Heilung, dass Täter als solche erkannt werden. Es geht nicht in erster Linie um die Strafe!. Es geht darum, dass Gerechtigkeit geschieht.

Jesus, der am Kreuz zu Tode gefolterte, verbindet sich als Messias mit dem zerzausten “Engel der Geschichte”, über den Walter Benjamin, inspiriert von Paul Klees “Angelus Novus” jahrelang meditierte. Es scheint, als würde hier und heute etwas heil werden können. Ich will es hoffen.

Liebe alle, seid behütet und versöhnt mit euch und der Welt! Es gibt wirklich noch andere Themen neben Corona, euer

Frank

Evangelischer Pfarrer, Traumatherapeut und Biker im Kleinwalsertal

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store