Lebenszeichen von Frank in Corona-Zeiten am 23.11.2020

Ein Moslem und ein Christ befreien Jesus am Kreuz

Image for post
Image for post

von Fliegen, Holzspänen, Baustaub und Spinnweben.

Das finde ich gut.

Acht Leute waren da: Männer und Frauen, Ausländer und Inländer, Alte und Junge. Wir vereinbarten uns zum Putztag mit Corona-Abständen, M-N-Bedeckungen und arbeiteten in den jeweiligen Hausständen oder höchstens zu zweit. Es war ein kurzer, intensiver und schöner Putztag. Zwischendurch machten wir immer wieder mal Pause und freuten uns daran, dass das Wetter uns die Berge vor der Kreuzkirche so wunderbar präsentierte. Super war auch, das Daniel sein Dampf-Putzgerät für die Holzbalken mitgebracht hatte. Jetzt muss nur noch die Küche fertig eingebaut, Toilettentüren angebracht und Restarbeiten ausgeführt werden. Dann kann das Corona-Weihnachtsfest kommen. Trotz allem Pandemie-Gedöns: Wir freuen uns darauf. Wir konzentrieren uns auf das “DASS” des Weihnachtsfestes, dass Gott zu uns kommt. Irgendwie passt es auch: Der Stall und die Platzfrage …

Mir bleibt aber jetzt vor allem, allen eine großes “Danke” zu sagen.

Euer Frank

Written by

Evangelischer Pfarrer, Traumatherapeut und Biker im Kleinwalsertal

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store